Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Fragen?

Gebeizte Lachsforelle mit Gin & Krabbensalat „Fino“

Für 4 - 6 Personen

Zutaten

Für die gebeizte Lachsforelle

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 24 Stunden Beiz Zeit

  • 1 Lachsforelle, ca. 900 g, vom Fischhändler filetiert, auf der Haut belassen und entgrätet
  • 2 EL Gin (z.B. Hepple High Fidelity)
  • 40 g Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Mandarine (unbehandelt)
  • 1 Zweig Dill
  • Gerster Brot (doppelt gebackenes Roggenmischbrot)
  • Butter

Für den Krabbensalat "Fino"

  • 1 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • 100 ml Fino Sherry (trockener Sherry, z.B. von den Bodegas Tio Pepe oder Osborne)
  • 100 g Mayonnaise
  • Salz
  • (Sherry-)Essig
  • Pumpernickel Brot oder Schwarzbrot

Für den Gin Basil Smash von Joerg Meyer

  • 6 - 8 Basilikumblätter (plus Basilikum zum Dekorieren)
  • 2 cl (20 ml) Zuckersirup (wahlweise 4 g Zucker (ein Zuckerröhrchen) in 1-2 El warmem Wasser auflösen)
  • 6 cl (60 ml) Gin
  • 2 cl (20 ml) frisch gepresster Zitronensaft
  • Eiswürfel

 

Zubereitung

Die Fischfilets trocken tupfen. Die Fleischseite mit Gin einreiben. Salz mit Zucker mischen. Mandarinenschale fein abreiben, den Abrieb unter das Salz–Zucker-Gemisch rühren. Dill fein schneiden und untermengen. Die Würze über die Fleischseite der Fischfilets verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank 24 Stunden beizen.

Die Filets anderntags unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Filets mit einem scharfen flexiblen Messer längs in feine Scheiben schneiden und zu Brot und Butter servieren.

Die Schalotte halbieren, pellen, fein würfeln und in einem Topf in der Butter glasig dünsten. Sherry zugeben und offen einköcheln bis nur noch 1-2 EL Schalottensud übrig sind. Abkühlen lassen, dann mit Mayonnaise glatt und cremig rühren. Mit Salz und einem Spritzer Essig würzen. Die Krabben unterrühren. Mit Brot servieren.

Gin Basil Smash von Joerg Meyer

Basilikum im Shaker mit einem Stößel zerdrücken (muddlen). Gin und Zitronensaft zugeben. Mit Eiswürfeln füllen und kräftig shaken. Durch ein feines Sieb in ein mit Eiswürfeln gefülltes Tumbler -Glas (kurzes Glas mit dickem Boden) seihen. Mit Basilikum dekoriert servieren.

Gin Basil Smash für viele Gäste

Das Rezept lässt sich super hochrechnen und dann alle Zutaten (ohne Eiswürfel) einfach im Mixer pürieren. Durch ein feines Sieb und einen Trichter in eine saubere Flasche gießen. Diese Basismischung lässt sich vorbereiten und hält im Kühlschrank bis zu 24 Stunden frisch. Vor dem Servieren die Mische glasweise wie oben auf Eis shaken und servieren.

Passende Produkte
mit Video
Zitruspresse Advanced Pro S Zitruspresse Advanced Pro S Art.-Nr.: 41150
119,90 € * 129,99 € *
GASTROBACK® Eiswürfelbereiter - 41143 Eiswürfelbereiter Bartender Pro Eiswürfelbereiter Bartender Pro Art.-Nr.: 41143
239,99 € * 259,99 € *
mit Video
Vital Mixer Pro Vital Mixer Pro Art.-Nr.: 40986
89,90 € * 109,99 € *
Weitere Rezepte
rund um PRODUKTE