Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Fragen?

Yaki Onigiri

Für 6 Yaki Onigiri

Die gebratenen Reisbällchen, Yaki Onigiri genannt, passen ausgezeichnet zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch, zu Fisch oder auch zu Gemüse. Sie sind außerdem ein leckerer und schnell gemachter Snack für die Mittagspause oder für den Hunger zwischendurch.

Zutaten

  • 400 g Sushi Reis
  • 400 ml Wasser
  • 1 Stück Kombu (essbarer Seetang)
  • 6 EL Reisessigzubereitung für Sushi
  • 3 EL Zucker
  • 1 ½ TL Salz
  • Neutrales Öl zum Anbraten

Für die Miso-Sauce

  • 2 TL Miso-Paste
  • 2 TL Sake (Japanischer Reiswein)
  • 2 TL Mirin

 

Zubereitung

Den Sushi-Reis in ein Sieb geben und im Spülbecken in kaltem Wasser sorgfältig waschen, so lange bis das Wasser klar bleibt. Je nach Reis können da zwei bis drei Waschgänge notwendig sein. Unter klarem Wasser abspülen und 10 Minuten abtropfen lassen.

Den Reis mit ca. 400 ml Wasser in den GASTROBACK® Design Reiskocher geben und das Stück Kombu darauf legen. Damit er sein Aroma optimal entfalten kann, die Oberfläche des Kombu mehrfach einritzen oder das Stück einschneiden.

Den Deckel verschließen und das Programm KOCHEN wählen. Den Sushi-Reis für ca. 10 Minuten garen, anschließend den Reis im Topf 10 Minuten ruhen lassen und warm halten.

Während der Reis kocht, den Essig mit Zucker und Salz zum Kochen bringen und Rühren, bis sich Zucker und Salz vollständig aufgelöst haben. Die Essigmischung beiseite stellen.

Den Deckel öffnen, den Kombu entfernen, die Essigmischung über dem Reis verteilen und behutsam unterheben. Den Reis in eine möglichst weite Schüssel umfüllen und dort komplett auskühlen lassen.

Den Sushi-Reis in 8-10 Portionen teilen und entweder mit einer Onigiriform oder mit den Händen zu Dreiecken formen. Dafür Hände mit Wasser befeuchten und eine Portion auf die eine Hand nehmen, mit der anderen flach drücken und je nach Belieben zu einem Dreieck oder Kreis formen. Anschließend die Misopaste zusammen mit dem Sake und dem Mirin in einem kleinen Schälchen zu Misosauce vermischen. Die Onigiri in neutralem Öl auf dem GASTROBACK® Teppanyaki Glass-Grill Advanced, einem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten mehrere Minuten bei mittlerer Hitze knusprig anbraten, danach wenden und die bereits angebratene Seite mit der Miso-Sauce bestreichen. Nach einer Minute wieder wenden und die andere Seite bestreichen. Die Onigiris so lange weiter braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun karamellisiert sind.

Mit Schnittlauchröllchen und Sesam dekorieren oder nach Geschmack mit Lachs (Sake) oder Wasabi servieren.

Passende Produkte
mit Video
Teppanyaki Glas-Grill Advanced Teppanyaki Glas-Grill Advanced Art.-Nr.: 42535
239,00 € * 272,93 € *
mit Video
Design Reiskocher Design Reiskocher Art.-Nr.: 42507
64,33 € *
mit Video
Design Reiskocher Pro Design Reiskocher Pro Art.-Nr.: 42518
74,07 € *
Weitere Rezepte
rund um KOCHEN, BACKEN & GRILLEN