Design Espresso Advanced Control

Artikel-Nr.: 42636

 

Faszinierender Brückenschlag zwischen original traditioneller Espressozubereitung und technischer High-End-Konzeption

  • Dual Boiler: Espresso & Milchschaum gleichzeitig
  • Programmierbare Funktionen
  • Heißwasserfunktion für Caffè Americano
  • Tassenhöhe: 10 cm
1.199,99 € *

inkl. MwSt. und Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Gastroback - Advanced Produkt

42636_Banner584e821205797

 

  • Dual Boiler Edelstahl-System: getrennte Espresso- und Dampfboiler für die gleichzeitige Herstellung von Espresso und Milchschaum
  • Programmierbare Funktionen: Wassertemperatur (86-96C), Shot-Volumen (1 und 2 Tassen), Auto-Start-Timer, Reinigungsprogramm, Vorbrühfunktion
  • Integrierte Heißwasserfunktion für Café AMERICANO
  • Aktiv beheizte Brühgruppe – elektronischer PID-Regler überwacht gradgenau die Temperatur
  • Professionelle, italienische Espressopumpe (Ulka/15 bar)
  • Manometer, Kontrollfunktion für den optimalen Brühdruck
  • 360 schwenkbare Milchschaumdüse
  • Herausnehmbarer 2,5 Liter Tank mit Wasserfilter, an der Vorderseite der Maschine direkt befüllbar
  • Beheizte Warmhalteplatte für 6 Tassen
  • Inkl. 58 mm Edelstahl-Siebträger, Edelstahl-Milchschaumkännchen, Messlöffel, Espresso-Tamper, Reinigungswerkzeug, Reinigungseinsatz, jeweils 2 Einzel-/Doppelwand-Siebeinsätze
  • Für Tassen mit einer max. Höhe von 10 cm
Dual Boiler System
_oUda4bbFIY
Diese Espressomaschine mit zwei getrennten Boilern bietet die Möglichkeit gleichzeitig Espresso zu extrahieren und Milchschaum zuzubereiten. Zu den Features der »Design Espresso Advanced Control« gehören zum Beispiel die aktiv beheizte Brühgruppe und die integrierte Heißwasserfunktion. Der Espressoboiler ist mit einem PID-Regler für die exakte Wassertemperatur ausgestattet und ist programmierbar. Das entspricht den strengen Vorgaben des World Barista Championship Standards. Durch die Vorbrüh-Funktion wird das Kaffeemehl befeuchtet, natürliches Aroma und ätherische Öle kommen zur Geltung. Die Verbindung zwischen frisch gemahlenem Kaffee, der richtigen Dosierung und dem professionellen Brühverfahren machen den Espresso reichhaltiger und cremiger.
42636_Dual_Boiler584ea6ff6bd25
Dual Boiler System

Dampfboiler

Enormes Dampfvolumen - Der separate Dampfboiler liefert konstanten Dampfdruck - auch während der Espressozubereitung. Das spart viel Zeit! Wärmeaustauscher aus Edelstahl - Der Edelstahl-Wärmeaustauscher im Dampfboiler erhitzt das Brühwasser für den Espresso auf die eingestellte Brühtemperatur.

Espressoboiler

Elektronische Temperaturkontrolle mit PID - Der elektronische PID-Regler verhindert Temperaturabweichungen im Extraktionsprozess gradgenau.
Vorbrühen bei niedrigem Druck - Der Kaffee wird angefeuchtet, bevor die Pumpe ihre volle Leistung stufenweise erreicht. Es lassen sich die Dauer und der Druck für die Pre-Infusion einstellen. So kann der Kaffee sein Aroma sanft entfalten.

 
42636_Heisswasserfunktion
Heisswasserfunktion

Aktiv beheizte Brühgruppe - Hält die Brühtemperatur während der gesamten Extraktion konstant. Elektronische Temperaturkontrolle mit PID.
Konstanter Espressodruck - Professionelle, italienische Espressopumpe (Ulka/15 bar) in Kombination mit Überdruckventil für den perfekten Espresso - Druck.

 
42636_Funktionen
Programmierbare Funktionen

Programmierbare Vorbrühfunktion (Pre-Infusion): Der Kaffee wird angefeuchtet, bevor die Pumpe stufenweise ihre volle Leistung erreicht. Dauer und Druck des Vorbrühvorganges lassen sich einstellen. So kann der Kaffee sein Aroma sanft entfalten.

Programmierbare Extraktionstemperatur: Dadurch können Sie das Espresso-Aroma individuell gestalten. Regelbereich: 86°C bis 96°C

Wassermenge frei programmierbar: Extraktionsdauer oder -volumen (für 1 oder 2 Tassen) sind programmierbar und manuell steuerbar.

 
 
 
42636_Bruehgruppe
Beheizte Brühgruppe

Aktiv beheizte Brühgruppe - Hält die Brühtemperatur während der gesamten Extraktion konstant. Elektronische Temperaturkontrolle mit PID.
Konstanter Espressodruck - Professionelle, italienische Espressopumpe (Ulka/15 bar) in Kombination mit Überdruckventil für den perfekten Espresso - Druck.

 

 

Art.-Nr. 42636
Maße: B x T x H: 405 x 375 x 370 mm
Leistung: 220 - 240 V / 50 Hz / 1.500 - 1.800 Watt
Gewicht: 12,3 kg
VPE: 1 Stück
Design Espresso Advanced Control

Bedienungsanleitung /
Operating Instructions

42636 - Design Espresso Advanced Control - BDA Sprache:
deutsch / english
 

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Die Heißwasserkontrollleuchte leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet wird.
  • Der Heißwasserschalter steht in der OPEN-Position.

Drehen Sie den Heißwasserschalter in die CLOSED-Position.

 

 

Die Maschine beginnt zu heizen. Die Dampfkontrollleuchte leuchtet, nachdem das Gerät eingeschaltet wurde.
  • Der Dampfwahlschalter steht in der OPEN-Position.

Drehen Sie den Dampfwahlschalter in die CLOSED-Position

 

 

Die Maschine beginnt zu heizen. Kein Wasser läuft durch die Brühgruppe.
  • Das Gerät hat die Betriebstemperatur noch nicht erreicht.

Lassen Sie dem Gerät genügend Zeit, um die Betriebstemperatur zu erreichen. Sobald das Gerät betriebsbereit ist, hört die POWER-Taste auf blinken.

 

  • Der Wassertank ist leer.

Füllen Sie den Wassertank.

 

  • Der Wassertank wurde nicht richtig eingesetzt und ist nicht verriegelt.

Setzen Sie den Wassertank richtig ein und schließen Sie den Riegel.

 

 

Weder Dampf noch Heißwasser werden erzeugt.
  • Die Espressomaschine hat keinen Strom oder ist nicht eingeschaltet.

Überprüfen Sie, ob das Gerät an die Steckdose angeschlossen ist und die POWER-Taste gedrückt ist.

 

Auf dem LCD-Display wird „FILL TANK“ angezeigt, obwohl der Wassertank voll ist.
  • Der Wassertank wurde nicht richtig eingesetzt und ist nicht verriegelt.

Setzen Sie den Wassertank richtig ein und schließen Sie den Riegel.

 

Es wird kein Heißwasser erzeugt.
  • Der Wassertank ist leer.

Füllen Sie den Wassertank.

 

Es wird kein Dampf erzeugt.
  • Die Milchschaumdüse ist verstopft.

Beseitigen Sie die Verstopfung mit der Nadel des Reinigungswerkzeuges. Verfahren Sie, wie unter ›Pflege und Reinigung‹ in der Bedienungsanleitung beschrieben.

 

Die Maschine ist eingeschaltet, aber sie arbeitet nicht.
  • Möglicherweise wurde der Überhitzungsschutz ausgelöst.

Schalten Sie die Maschine aus und lassen Sie sie für ca. 60 Minuten abkühlen. Falls das Problem danach bestehen bleibt, wenden Sie sich an eine autorisierte Service-Werkstatt oder direkt an den Gastroback Kundenservice 04165/2225-0.

 

Dampf strömt aus der Brühgruppe.

Schalten Sie die Maschine aus und lassen Sie sie für ca. 60 Minuten abkühlen. Falls das Problem danach bestehen bleibt, wenden Sie sich an eine autorisierte Service-Werkstatt oder direkt an den Gastroback Kundenservice 04165/2225-0.

 

Der Espresso fließt nicht aus dem Siebträger, sondern tröpfelt nur.
  • Das Kaffeepulver ist zu fein gemahlen.

Benutzen Sie Kaffeepulver, das etwas grober gemahlen ist.

 

  • Zu viel Kaffeepulver im Siebeinsatz.

Verringern Sie die Kaffeemenge im Siebeinsatz.

 

  • Das Kaffeepulver ist zu fest angedrückt.

Drücken den Kaffee mit ca. 15-20 kg Druck an.

 

  • Der Siebeinsatz ist verstopf.

Reinigen Sie die Siebeinsätze. Verfahren Sie dazu wie im Abschnitt ›Siebträger und Siebeinsätze reinigen‹ in der Bedienungsanleitung beschrieben.

 

 

Der Espresso fließt zu schnell durch den Siebträger und/oderdas Manometer erreicht keine 9 bar.
  • Das Kaffeepulver ist zu grob.

Benutzen Sie Kaffeepulver, das etwas feiner gemahlen ist.

 

  • Es ist nicht genug Kaffeepulver im Siebeinsatz.

Füllen Sie mehr Kaffeepulver in den Siebeinsatz. Verwenden Sie das Razor™-Dosierungswerkzeug, um nach dem Andrücken überschüssiges Kaffeepulver zu entfernen.

 

  • Das Kaffeepulver ist nicht fest genug angedrückt.

Drücken Sie das Kaffeepulver mit ca. 15-20 kg Druck an.

 

Wenn die obigen Maßnahmen nicht helfen, dann prüfen Sie das Gerät. Legen Sie einen leeren Doppelwand-Siebeinsatz (für 1 Tasse oder 2 Tassen) in den Siebträger. Drücken Sie dann die MANUAL-Taste. Wenn das Manometer mehr als 5 bar erreicht, ist das Gerät in Ordnung. Dosieren Sie das Kaffeepulver mit dem Razor™-Dosierungswerkzeug und/oder verwenden Sie ein feiner gemahlenes Kaffeepulver. Wenn das Manometer dann immer noch unter 5 bar bleibt, wenden Sie sich an eine autorisierte Fachwerkstatt oder direkt an den Gastroback Kundenservice 04165 / 2225-0.

 

 

Der Kaffee ist zu kalt.
  • Die Tassen sind nicht vorgewärmt.

Spülen Sie die Tassen mit heißem Wasser aus und stellen Sie die Tassen dann auf die Warmhalteplatte.

 

Die Milch ist nicht heiß genug (für Cappuccino oder Latté Macchiato).
  • Die Milch hat die richtige Temperatur, wenn der Boden des Milchschaumkännchens zu heiß zum Anfassen ist.

Erhöhen Sie die Zeit zum Aufschäumen der Milch. Siehe: ›Milch aufschäumen‹ in der Bedienung.

 

Keine Crema.
  • Die Kaffeebohnen sind abgestanden.

Benutzen Sie nur frisch gerösteten Kaffee mit einem Röstdatum, das nicht länger als 2 Wochen zurück liegt.

 

  • Sie benutzen die Einwand-Siebeinsätze für abgepackten Pulverkaffee.

Benutzen Sie für abgepackten Pulverkaffee die Doppelwand-Siebeinsätze.

Der Kaffee läuft am Rand des Siebträgers aus und/oderder Siebträger kommt während der Extraktion aus der Brühgruppe heraus.
  • Der Siebträger wurde nicht korrekt in der Brühgruppe eingesetzt.

Vergewissern Sie sich vor dem Einfüllen des Kaffeepulvers, dass Siebträger und Siebeinsatz ganz trocken sind.

 

  • Auf dem Rand des Siebeinsatzes ist Kaffeepulver.

Entfernen Sie das Kaffeepulver vom Rand des Siebeinsatzes und setzen Sie den Siebeinsatz richtig in der Brühgruppe ein.

 

  • Der Siebträger ist feucht oder die Unterseite des Siebträgers ist feucht. Feuchtigkeit verringert die Reibung zwischen den Oberflächen, durch welche der Siebträger gehalten wird, während er unter Druck steht.

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Siebträger richtig an der Brühgruppe verriegelt haben (bis zum Anschlag nach rechts drehen, siehe ›Den Siebträger einsetzen‹ in der Bedienungsanleitung). Der Siebträger muss bis über die Mitte gedreht werden. Die Silikondichtung wird dadurch NICHT beschädigt.

 

  • Zu viel Kaffeepulver im Siebeinsatz.

Verringern Sie die Kaffeemenge im Siebeinsatz. Verwenden Sie dazu das mitgelieferte Razor™-Dosierungswerkzeug (siehe auch: ›Den Kaffee dosieren und andrücken‹).

 

 

Sie können die AutoStart-Zeit nicht einstellen.
  • Die Uhr (Funktion „CLOCK“) ist nicht gestellt.

Stellen Sie die Uhr.

Die Fehlermeldungen E1, E2 oder E3 erscheinen auf dem LCD-Display.
  • Diese Fehler können durch den Benutzer nicht behoben werden.

Wenden Sie sich an eine autorisierte Fachwerkstatt oder direkt an Gastroback Kundenservice 04165 / 2225-0.

Die Kaffee-Pads kleben am Dampfsieb.
  • Das ist normal und passiert manchmal. Die Vorrichtung zum Trocknen der Pads erzeugt einen leichten Unterdruck über dem Kaffee-Pad, wodurch die Kaffee-Pads manchmal am Dampfsieb gehalten werden und nicht im Siebeinsatz bleiben.

Nehmen Sie das Kaffee-Pad vom Dampfsieb.

Die Pumpen arbeiten weiter, der Dampf ist sehr feucht und heißes Wasser tropft aus der Heißwasserdüse.
  • Dies kann passieren, wenn Sie demineralisiertes bzw. destilliertes Wasser verwenden. Dadurch wird die Funktion des Gerätes erheblich beeinträchtigt.

Wir empfehlen kaltes, gefiltertes Leitungswasser für das Gerät. Wasser mit sehr geringem Mineraliengehalt (Beispiel: demineralisiertes/destilliertes Wasser) wird nicht empfohlen. Wenden Sie sich an den Gastroback Kundenservice, wenn das Problem wieder auftritt: 04165/2225-0.

Warnsignale
  • Die Dampfkontrollleuchte blinkt während des Aufheizvorganges.

 

Bedeutung: Das Gerät heizt nicht, solange sich der Dampfwahlschalter in der Position OPEN befindet.

 

Lösung: Bewegen Sie den Dampfwahlschalter in die CLOSED-Position, um den Aufheizvorgang zu starten.

 

  • Die Heißwasserkontrollleuchte blinkt während des Aufheizvorganges.

 

Bedeutung: Das Gerät heizt nicht, solange sich der Heißwasserschalter in der Position OPEN befindet.

 

Lösung: Drehen Sie den Heißwasserschalter in die CLOSED-Position, um den Aufheizvorgang zu starten.

 

  • Die Heißwasserkontrollleuchte blinkt.

 

Bedeutung: Die Heißwasserkontrollleuchte blinkt, wenn die Heißwasserfunktion länger als eine Minute benutzt wurde.

 

Lösung: Drehen Sie den Heißwasserschalter in die CLOSED-Position, um in den Standby-Modus zu gelangen.

 

  • „Fill Tank“ leuchtet auf dem LCD-Display.

 

Bedeutung: Das Gerät hat einen niedrigen Wasserstand festgestellt.

 

Lösung: Füllen Sie den Wassertank, um wieder in den Standby-Modus zurückzukehren.

 

  • „CLEAN ME!“ erscheint auf dem LCD-Display.

 

Bedeutung: Das Gerät erkennt automatisch, wenn nach dem letzten Reinigungsvorgang 200 Extraktionen durchgeführt wurden.

 

Lösung: Reinigen Sie das Gerät. Eine Anleitung dazu finden Sie im Kapitel ›Pflege und Reinigung‹ in der Bedienungsanleitung.

Design Espresso Pro Design Espresso Pro Art.-Nr.: 42709
199,99 € *
Design Espresso Advanced Professional Design Espresso Advanced Professional Art.-Nr.: 42640
1.999,90 € *
Design Espresso Maschine Advanced S Design Espresso Maschine Advanced S Art.-Nr.: 42609S
399,99 € *
Design Espresso Pro Design Espresso Pro Art.-Nr.: 42709
199,99 € *
Design Espresso Piccolo Design Espresso Piccolo Art.-Nr.: 42716
219,99 € *
Design Espresso Plus Design Espresso Plus Art.-Nr.: 42606
169,99 € *
(Generalüberholt) Design Espresso Maschine Advanced Pro G (Generalüberholt) Design Espresso Maschine... Art.-Nr.: 42612_B
399,90 € * 699,99 € *
Design Kaffeemühle Advanced Design Kaffeemühle Advanced Art.-Nr.: 42602
119,99 € *
Reinigungstabs Reinigungstabs Art.-Nr.: 97830
11,99 € *
Design BBQ Advanced Control Design BBQ Advanced Control Art.-Nr.: 42539
259,99 € *
Design Brew Advanced Design Brew Advanced Art.-Nr.: 42706
139,99 € *
Kaffeemaschine Grind & Brew Pro Kaffeemaschine Grind & Brew Pro Art.-Nr.: 42711
159,90 € *
Dampfring für 42636 Dampfring für 42636 Art.-Nr.: 97730
7,99 € *
Design Kaffeemühle Basic Design Kaffeemühle Basic Art.-Nr.: 42601
69,99 € *
Siebträger für 42640/42636 /42641 Siebträger für 42640/42636 /42641 Art.-Nr.: 98644
128,99 € *
Design Tea & More Advanced Design Tea & More Advanced Art.-Nr.: 42438
149,90 € *
(Generalüberholt) Design Kaffeemühle Advanced Pro (Generalüberholt) Design Kaffeemühle Advanced Pro Art.-Nr.: 42639_B
152,90 € * 279,99 € *
(Generalüberholt) Design Espresso Maschine Advanced (Generalüberholt) Design Espresso Maschine... Art.-Nr.: 42609_B
229,90 € * 399,99 € *
Design Milk & Chocolate Advanced Design Milk & Chocolate Advanced Art.-Nr.: 42359
109,99 € *
Design Wasserkocher Cool Touch Design Wasserkocher Cool Touch Art.-Nr.: 42436
69,99 € *
Wassertank für 42636 Wassertank für 42636 Art.-Nr.: 97760
44,99 € *
Premium Entkalker 500 ml Premium Entkalker 500 ml Art.-Nr.: 98175
12,99 € *
Barista Coffee Box Barista Coffee Box Art.-Nr.: 99000
39,99 € *
Design Brotbackautomat Advanced Design Brotbackautomat Advanced Art.-Nr.: 42823
139,99 € *
Design Toaster Pro 4S Design Toaster Pro 4S Art.-Nr.: 42398
79,99 € *
Reinigungseinsatz für 42636 Reinigungseinsatz für 42636 Art.-Nr.: 97826
2,99 € *
Siebeinsatz 2T. Dual Wall für 42636 Siebeinsatz 2T. Dual Wall für 42636 Art.-Nr.: 97798
12,99 € *
Design Waffeleisen Advanced EL Design Waffeleisen Advanced EL Art.-Nr.: 42419
159,99 € *
Design Vakuumierer Advanced Scale Pro Design Vakuumierer Advanced Scale Pro Art.-Nr.: 46014
149,99 € *
Reinigungset für 42609 S Reinigungset für 42609 S Art.-Nr.: 99219
7,99 € *
Siebträger für  42609/42610 Siebträger für 42609/42610 Art.-Nr.: 94144
81,99 € *
(Generalüberholt) Design Coffee Grind and Brew Advanced Pro (Generalüberholt) Design Coffee Grind and Brew... Art.-Nr.: 42720_B
249,90 € * 449,99 € *
Set Aqua-Clean Kapseln (2 Stk.) Set Aqua-Clean Kapseln (2 Stk.) Art.-Nr.: 98870
21,99 € *