Panna Cotta mit Jasmintee

Für 4 Portionen

400 g Sahne
30 g    Zucker
15 g    Jasminteeblätter
4 Blatt Gelatine weiß
100 g Crème fraîche
8 EL    Hagebuttenkonfitüre

Zubereitung

  1. Die Sahne mit dem Zucker erhitzen, kurz aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen. Auf 80 °C abkühlen lassen. Die Teeblätter einrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Gelatine 8 bis 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Teesahne durch ein feines Sieb in eine Schüssel abseihen. Die Teeblätter im Sieb gut ausdrücken. Die Gelatineblätter einzeln leicht ausdrücken und in der warmen Sahne auflösen.
  3. Crème fraîche zufügen und mit der Sahne glatt rühren. Die Creme auf 4 Dessertgläser verteilen und abgedeckt 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  4. Die Panna Cotta vor dem Servieren mit einer kleinen Schicht Hagebuttenkonfitüre dekorieren.

Weitere Rezepte
rund um TEE & WASSERKOCHER