Käsekuchen mit Matcha Tee

Für 1 Springform

10 Stück Butterkekse
1 EL       Matcha-Tee Pulver
200 g    Frischkäse zimmerwarm
40 g      Butter, flüssig
200 g    Schlagsahne
65 g      Zucker
1 TL       Zitronensaft
8 g        Gelatinepulver
3 EL       Wasser

  1. Die Butterkekse zerbröseln. Die Butter in einem Topf zerlassen. Die flüssige Butter mit den Bröseln vermengen und als Boden in die Springform drücken. Mit Frischhaltefolie bedecken und für ca. zwei Stunden kalt stellen.
  2. Die Gelatine mit den 3 EL Wasser mischen und quellen lassen.
  3. Den zimmerwarmen Frischkäse mit dem Zucker vermengen, bis eine cremige Masse entsteht, dann langsam die Schlagsahne unterrühren. Zuletzt den Zitronensaft hinzugeben. Unter gleichmäßigem Rühren das gesiebte Matchapulver dazugeben. Die Gelatine in der Mikrowelle 20 Sekunden erhitzen und dadurch auflösen. Etwas von der Creme mit der Gelatine verrühren, dieses dann unter die Creme rühren.
  4. Die Creme auf den Boden der Springform geben und glatt streichen. Anschließend für drei Stunden kalt stellen.
  5. Danach die Torte vorsichtig aus der Springform nehmen und servieren.

Weitere Rezepte
rund um TEE & WASSERKOCHER