Kürbis-Risotto mit Salbei und Ziegenkäse

Rezept für Art. 42529 Design Multicook Professional

Vorbereitungszeit: 10 min
PRESSURE COOK: 40 kPa / 7 min / Auto Quick
Menge: für 4 - 6 Personen
1 kg Kürbis ohne Stiel und Kerne, geschält, in 1½ cm große
Würfel geschnitten
1 Esslöffel Olivenöl
50 g Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
400 g Arborio Reis
120 ml trockener Weißwein
1 Liter Hühnerbrühe
240 ml Wasser
15 g frische Salbeiblätter
50 g fein geraspelter Pecorino (Ziegenkäse)
150 g frischer Ziegenkäse
In heißem Fett gedünstete Salbeiblätter zum Garnieren
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor.
  2. Schwenken Sie die Kürbiswürfel im Olivenöl und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus, legen Sie die Kürbiswürfel darauf und backen Sie diese15 - 20 Minuten lang. Stellen Sie die Kürbiswürfel dann warm.
  3. Gehen Sie nach dem Rezept für „Risotto, Mailänder Art“ ab Punkt 2 vor und ersetzen Sie dabei nur den Safran durch die Salbeiblätter und den Parmesankäse durch Pecorino. Rühren Sie die Hälfte der Kürbiswürfel unter und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

Zum Servieren: Füllen Sie das Risotto mit einem Löffel in eine Servierschale und geben Sie die restlichen Kürbiswürfel, den geraspelten Pecorino und die Salbeiblätter darüber.

Passende Produkte
Weitere Rezepte
rund um KOCHEN, BACKEN & GRILLEN