Geschmolzener Schokoladenkuchen

Rezept für Art. 42529 Design Multicook Professional

Vorbereitungszeit: 15 min
PRESSURE COOK: 50 kPa / 10 min / Natural
Menge: für 4 Personen
120 g Butter, in Scheiben geschnitten, etwas zusätzliche Butter zum Fetten
2 Esslöffel Kakaopulver, gesiebt
200 g Zartbitterschokolade, gehackt
2 Eier, geschlagen
1 Teelöffel Vanilleextrakt
75 g Streuzucker
35 g einfaches Mehl
Zum Servieren:
Vanilleeis

Zubereitung

  1. Fetten Sie 4 150-ml-Dariolformen (Becherformen) mit Butter ein und stäuben Sie Kakaopulver hinein.
  2. Mischen Sie Schokolade und Butter zusammen in einer großen, mikrowellengeeigneten Schale und lassen Sie den Mikrowellenofen die Mischung 30 Sekunden lang erhitzen. Rühren Sie dann um und wiederholen Sie den Vorgang bis Schokolade und Butter geschmolzen sind.
  3. Rühren Sie danach das geschlagene Ei und die Vanille unter und mixen Sie alles gut durch.
  4. Mischen Sie Mehl und Zucker. Rühren Sie dann die Mehl/ Zucker-Mischung unter die Schokoladenmischung und geben Sie den Teig mit dem Löffel in die vorbereiteten Dariolformen. Füllen Sie die Dariolformen bis zu ¾.
  5. Stellen Sie den Untersetzer in den Topf und gießen Sie 250 ml Wasser in den Topf. Stellen Sie einen kleinen, flachen Teller auf den Untersetzer und legen Sie die Förmchen darauf.
  6. Starten Sie die Funktion PRESSURE COOK, Menüpunkt PUDDING, mit einer Garzeit von 10 Minuten.
  7. Nehmen Sie die Förmchen nach dem Garvorgang vorsichtig aus dem Ofenraum und lassen Sie die Förmchen etwa 8 bis 10 Minuten ruhen. Schneiden Sie dann mit einem Messer am Rand zwischen dem Dessert und der Form entlang. Stürzen Sie das Dessert dann auf einen Teller. Servieren Sie sofort mit Vanilleeis.

Passende Produkte
Weitere Rezepte
rund um KOCHEN, BACKEN & GRILLEN